Mehr Natur wagen! Grüne und BUND laden ein zur Filmvorführung

Am 15.05.2018 um 19 Uhr läd der Sindelfinger Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen und der Kreisverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in das Umweltzentrum (Herrenwäldlestraße 13, 71065 Sindelfingen) zur Filmvorführung des Films „Home“ ein.

Der Grüne Ortsverband Sindelfingen möchte mit dem Film Home auf die katastrophalen Folgen des Klima-wandels und des Artensterbens aufmerksam machen. Trotz erhöhter Energie-effizienzen haben wir nach wie vor steigende Treibhausgasemissionen in Baden-Württemberg. Verkehr, unsere Ernährung und die Strom- und Wärmeenergienutzung sind die zentralen Treiber der Treibhausgas-emissionen. Australien wird 320 Millionen EUR für die Folgen des Klimawandels zur Rettung der Great Barrier Reefs aufwenden. Wegen unserer industriellen Landwirtschaft haben wir in den letzten 15 Jahren bis zu 80% unserer bestäubenden Insekten verloren.

 Home ist ein Dokumentarfilm des französischen Fotografen und Journalisten Yann Arthus-Bertrand, der in über 50 Ländern auf allen Kontinenten der Erde gedreht wurde. Am 5. Juni 2009, dem Weltumwelttag, wurde er weltweit gleichzeitig im Kino und Fernsehen veröffentlicht. In Paris wurde er auf Großleinwänden vor dem Eiffelturm gezeigt.

Die Biodiversität der Welt und die Bedrohung des ökologischen Gleichgewichts durch den Menschen wird spektakulär in dem Film veranschaulicht. Die absolute Dringlichkeit des Umweltschutzes und unsere gemeinsamen Verantwortung für die Erde wird verdeutlicht.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.